Die Hochzeit meiner Schwester – ARD Familienkomödie

„Die Hochzeit meiner Schwester“ ist eine im Jahr 2014 erschienene Familienkomödie mit Chiara Schoras und Konstantin Wecker.

Bernadette (Chiara Schoras), Mitte dreißig und überzeugter Single, ist als große Schwester gefragt. Ihre kleine Schwester Lissy (Henrike von Kuick) heiratet! Die Organisation des Events fällt Bernadette nicht schwer, doch nun wünscht sich Lissy, dass Vater Valentin (Konstantin Wecker) sie zum Traualtar führt. Der Zufall will es, dass Valentin, der als Musiker mal mehr, mal weniger erfolgreich durch die ganze Welt zieht, gerade in der Nähe ein Konzert gibt. Bernadette trifft ihren Vater nach vielen Jahren wieder: Die Schwestern sind nur mit Mutter Katharina (Olivia Pascal) groß geworden. Während Lissy den Vater kaum in Erinnerung hat, und ihm somit eher positiv gegenübersteht, ist Bernadette zutiefst verletzt, dass er die Familie damals im Stich gelassen hat und zeigt ihm das auch. Während Valentin sich sehnlichst den Kontakt zu seinen Töchtern wünscht, beschließt Bernadette nach der Begegnung, dass es wohl besser für alle ist, wenn Lissy ohne ihren Vater Hochzeit feiert. Aber Lissy besteht darauf, Valentin als Brautvater bei der Hochzeit dabei zu haben. Nun muss sich Bernadette mit Valentin auseinandersetzen, ob sie will oder nicht. Dabei erkennt sie ganz neue Seiten. Nicht nur an Valentin, sondern auch an sich selbst. Und lernt sogar, sich der Liebe zu öffnen. Hat Walter (Sebastian Ströbel) eine Chance?

Die Familienkomödie wurde unter anderem an verschiedenen Orten am Schliersee sowie am Tegernsee gedreht, hier insbesondere im Hotel „Das Tegernsee“. Im Sommer zählen die beiden Seen mit ihrem kristallklaren Wasser und dem umfangreichen Angebot an Aktivitäten und Erholungsmöglichkeiten zu den schönsten bayerischen Bade- und Wassersportseen. Im Winter können sich die Gäste an einer großen Auswahl an Skipisten, Langlaufloipen und Schneewanderungen erfreuen. Zahlreiche lokale Events, ein großzügiges kulturelles Angebot sowie die vielen Einkaufsmöglichkeiten werden an den Seen von einem einzigartigen Bergpanorama abgerundet.

Foto: Degeto / Elke Werner

> Weitere Informationen zur Region Tegernsee

> Weitere Informationen zur Region Schliersee

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen