Mein Schwiegervater, der Stinkstiefel – Deutscher Fernsehfilm

„Mein Schwiegervater, der Stinkstiefel“ mit Michael Gwisdek und Mai Duong Kieu ist ein deutscher Fernsehfilm von Sven Bohse und wurde 2015 veröffentlicht.

Der Landwirt Joe reist mit seinem Freund und Pfarrer Otmar nach Thailand, nachdem er sich von Wiebke getrennt hatte. Dort verliebt er sich in Lamai, mit der ihn Otmar am Strand traut. Doch zurück auf dem Hof holt ihn bei seinem verbitterten Vater Hans schnell der triste Alltag ein. Noch bevor er Hans von seiner Trauung erzählen kann, steht Lamai plötzlich vor der Tür!
Nachdem Hans die vermeintliche „Prostituierte“ vom Hof scheuchen möchte, lehnt sich Joe zum ersten Mal in seinem Leben gegen seinen Vater auf, worauf Lamai bleiben kann. Nachdem Joe nach einer Liebsnacht mit Lamai tot und mit einem glücklichen Lächeln im Bett liegt, überrascht sein Testament das ganze Dorf: Lamai ist Alleinerbin des Hofes, Hans genießt lediglich Wohnrecht.
Während Hans und Lamai gegenseitigen Respekt in ihrer Trauer aufbringen können, beginnt Wiebke eine Intrige zu spinnen, um Lamai als Erbschleicherin zu diffamieren. Wiebkes Versuche, Hans auf ihre Seite zu ziehen, um sich das Erbe zu teilen, tragen jedoch keine Früchte. Dank Lamais Sohn Preecha lockert sich gar der steinharte Panzer, der sich um Hans Herz und Seele gelegt hatte.

Der Spielfilm wurde unter anderem an verschiedenen Schauplätzen in Warngau, Weyarn, Bayrischzell und Miesbach gedreht. Während Naturliebhaber in Warngau vom Aussichtsturm auf dem Taubenberg ein weitläufiges Alpenpanorama erleben und in Bayrischzell vielfältige Wander- und Skimöglichkeiten wahrnehmen können, lassen sich in Weyarn echte Klosteratmosphäre genießen und in Miesbach im historischen Stadtkern viele kleine Geschäfte und Märkte in verwinkelten Gassen erkunden.

> Weitere Informationen zu Warngau

> Weitere Informationen zu Weyarn

> Weitere Informationen zu Bayrischzell

> Weitere Informationen zu Miesbach

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen