Still – Deutscher Dokumentarfilm

„Still“ ist ein deutscher Dokumentarfilm von Matti Bauer, der über 10 Jahre bei Fischbachau gedreht und 2014 veröffentlicht wurde.

Die noch junge Uschi verlässt den Hof ihrer Eltern und geht auf eine Alm oberhalb von Fischbachau, um abgeschieden vom Alltag ein einfaches, aber freies Leben zu führen. Den Tagesrhytmus geben ihr dabei die Tiere auf der Alm vor, während Uschi melkt, Butter und Käse macht. Nach dem ersten Sommer vergisst Uschi fast, dass die Zukunft des elterlichen Hofes nicht geklärt ist. Sie wird im Winter schwanger, der Freund verschwindet in der Zwischenzeit und der kommende Almsommer rückt somit in weite Ferne. Zwischen Uschi und ihren Eltern beginnt ein langwieriger Kampf um die Übergabe des Hofes und trotz aller Widrigkeiten verfolgt Uschi ihren Traum vom Leben auf der Alm weiter.

Still wurde in und oberhalb von Fischbachau gedreht, welches der Inbegriff für Erholung, Ruhe und bayerische Gemütlichkeit ist. Hier kommt jeder auf seine Kosten – von unzähligen Rad- und Wandermöglichkeiten in die umliegenden Berge über Veranstaltungen zum Thema „Kräuter – Kraft – Natur“ bishin zu vielfältigen Sehenswürdigkeiten wie der Kapelle am Birkenstein, die mit zu den wichtigsten Wahlfahrtorten Bayerns gezählt wird.

> Weitere Informationen zu Fischbachau

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen