Tod am Engelstein – ZDF Fernsehkrimi

Im ZDF Fernsehkrimi „Tod am Engelstein“ spielt Stefanie Stappenbeck als Lara Brunn, welche den mysteriösen Unfall ihrer Mutter aufklären will – und dabei auf ein Familiengeheimnis stößt.

„Tod am Engelstein“ erzählt die Geschichte der jungen Literaturagentin Lara Brunn, die anlässlich des Geburtstags ihrer Mutter nach längerer Zeit wieder in ihr Heimatdorf Bayrischzell fährt. Doch Maren Brunn ist spurlos verschwunden. In der Nähe des Engelsteins (Wendelstein) findet ein Suchtrupp nicht nur ihre Leiche, sondern auch noch eine zweite; dieser Tote lag allerdings schon länger dort. Als Lara die Halbseligkeiten ihrer Mutter durchsieht, findet sie Antworten auf Fragen, die sie seit ihrer Kindheit verdrängt hat.

Der ZDF Fernsehkrimi wurde an verschiedenen Schauplätzenrund um das idyllische Bergdorf Bayrischzell, vor allem jedoch unmittelbar am Wendelstein gedreht, der als einer der schönsten Aussichtsgipfel zwischen München und Salzburg und bietet seinen Besuchern neben aussichtsreichen Wanderungen oder sportlichen Herausforderungen im Skigebiet Wendelstein auch ein kulinarisches Verwöhnprogramm im Panoramarestaurant.

> Weitere Informationen zu Bayrischzell

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen