Soinsee

Der Soinsee liegt ruhig und idyllisch in einem tiefen, durch Gletschereis geformten Hochkessel.

Durch einen Gleterscheis geformten Hochkessel geschaffen liegt der dunkelgrün schimmernde Soinsee idyllisch und ruhig im Mangfallgebirge. Er ist über ausgebaute Wanderwege erreichbar – Forstwege in Autobreite umgeben die Nordseite des Sees. Am Soinsee wurde bereits Mara und die Feuerbringe gedreht und die pittoresk durcheinander gepurzelten Steinblöcke vom Filmteam “Hobbitwald” getauft.

Kategorie: Ländliches Motiv: Seen, Gewässer

Anmerkungen zum Drehort: Der ca. 5 Hektar kleine Bergsee ist über für den öffentlichen Verkehr gesperrte Forst- und Almstraßen (ca. 6 km; 650 Höhenmeter) von Geitau oder Osterhofen zu erreichen. Externe Stromversorgung benötigt.

Ansprechpartner:
Tourist-Info Bayrischzell
Kirchplatz 2
83735 Bayrischzell
tourist-info@bayrischzell.de
+49 08023 648
www.bayrischzell.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen